Andreas Mies
ATP-Tennisspieler

Willkommen auf der offiziellen Webseite von Andreas Mies. Seit längerer Zeit zählt Andreas Mies zu den besten Tennis-Doppelspielern der Welt: So ist er unter anderem Grand-Slam-Titelträger und Spieler des deutschen Davis-Cup-Teams.

Das ist Andreas Mies

Tennis spielt Andreas Mies seit er sechs Jahre alt ist. Damals nahm ihn sein großer Bruder zu einem kleinen Tennisverein in der Nachbarschaft mit. Schnell merkte Andreas, von allen noch heute Andy genannt, dass er nicht nur einfach Tennis spielen wollte. Er sah die Profis im Fernsehen oder hautnah vom Spielfeldrand beim World Team Cup in Düsseldorf. So erfolgreich zu sein wie die Profis – das wollte Andy auch. Dafür zog es ihn mit zwölf Jahren zuerst nach Köln und nach dem Abitur dank eines Tennisstipendiums in die USA. Danach wagte Andy, mittlerweile mit einem Bachelor in BWL, den Schritt ins Profitennis. Dort angekommen, warf ihn eine Knieverletzung wieder zurück. Statt aufs Einzel, konzentrierte sich Andy daher fortan aufs Doppel. Mit Erfolg: 2019 gewann er die French Open und damit seinen ersten Grand-Slam-Titel.

ANDY Im Kurzporträt

outfit

Andys nächste Termine

Etwa 30 Wochen im Jahr reist Andreas Mies durch die Welt – vom Sandplatz in Paris, über Rasenplätze in London bis hin zu Hartplatzarenen in New York und Melbourne. Andys nächste Termine findet ihr hier. Der Terminplan kann sich kurzfristig ändern.

Zum Kalender